ONLINE und in Hamburg: Die Ruderergometer-Wettkämpfserie im Winter

  • Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!


    Indoor Rowing. Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruderergometer

    Auftakt und Party am 14. Nov. 2020

     

  • Lass die Kette glühen!

    Lass die Kette glühen!


    Indoor Rowing. Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruderergometer

    Auftakt und Party am 14. Nov. 2020

     

Alster Ergo-Cup®

Die ultimative Wettkampfserie auf dem Ruder-Ergometer (Indoor Rowing) ist die maximale körperliche und mentale Herausforderung für jeden. Sie ist die weltweit einzige, bei der ALLE Teilnehmer – egal ob jung, alt, Mann, Frau, leicht oder schwer – in einer gemeinsamen Tabelle erfasst werden.

Jeder kämpft gegen die Referenzzeit seiner jeweiligen Alters- und Gewichtsklasse. Also jeder gegen jeden, in Hamburg, im Winter, an bis zu neun Terminen über neun unterschiedliche Distanzen.

Für ambitionierte Breitensportler, die sich quälen wollen. Für Ruderer, Rennradfahrer, Triathleten, Jogger, Crossfitter und alle, die auf der Suche nach ihren Grenzen sind.

Online oder vor Ort in Hamburg

Der nächste Alster Ergo-Cup® im Herbst 2020 wird sowohl weltweit online als auch vor Ort in Hamburg stattfinden. Die nachfolgenden Texte inklusive der Teilnahmegebühr beziehen sich zunächst noch auf das Event vor Ort und werden zu gegebener Zeit aktualisiert.

Bewertungssystem

Durch unser einzigartiges Alster Ergo-Cup®-Bewertungssystem können alle - egal wie alt, ob Mann oder Frau, ob schwer oder leicht - gegen einander antreten und in einer gemeinsamen Tabelle erfasst werden. 

Bewertet werdet Ihr anhand Eurer relativen Abweichungen zu den Concept2-Weltbestzeiten Eurer Klasse (Alter, Geschlecht, Gewicht). Je schneller Ihr seid, desto kleiner die Abweichung in Prozent. Je kleiner die Abweichung, desto besser die Platzierung.

Eine 55-jähre leichte Frau hat also die gleichen Chancen wie ein 28-jähriger schwerer Mann, weil sie gegen deutlich langsamere Referenzwerte fährt. Das macht unser System so spannend. Jeder fährt gegen jeden!

Die Wettkampfserie besteht aus 9 Disziplinen, die in 5 Blöcke aufgeteilt sind. Für jede Disziplin, an der Du teilnimmst, erhältst Du - entsprechend Deiner Platzierung - Punkte. Da es in 4 der 5 Blöcke 2 Disziplinen gibt, wird jeweils das bessere Ergebnis mit in die Gesamtwertung aufgenommen. Wer am Ende der Serie am meisten Punkte über alle 5 Blöcke gesammelt hat, gewinnt den Alster Ergo-Cup.

Team-/Vereinswertung

Lautstark angefeuert wird sowieso jeder. Von jedem. Denn wer über seine Grenzen geht, braucht mentale Unterstützung. Wenn das die eigenen Leute übernehmen, umso besser. Neben der Einzelwertung gibt es daher auch eine Team-/Vereinswertung: Die besten fünf Einzelergebnisse Eures Teams oder Vereins innerhalb eines Blocks fließen in die Wertung mit ein. 

Klingt kompliziert? Ist es nicht. Die Regeln im Detail findet Ihr noch einmal genauer hier.

Termine & Distanzen


Der Alster Ergo-Cup® ist eine Wettkampfserie von November bis Februar über neun sehr unterschiedliche Distanzen. Das ist eine Herausforderung. Körperlich und mental. Denn jede Strecke hat ihre eigenen Gesetze. Das Gute daran: so fit seid Ihr noch nie durch den Winter gekommen.

Dafür könnt Ihr bei den Streckenlängen wählen: Die Rennen werden in fünf Blöcke unterteilt. In vier der fünf Blöcken gibt es zwei Streckenlängen zur Auswahl. Wer sich ultimativ austesten möchte, fährt einfach alle neun. Wer sich gezielter vorbereitet oder einfach mal verhindert ist, fährt in jedem Block nur eine Strecke, also mindestens fünf. Jeder wie er mag und kann. So oder so: Das bessere Ergebnis innerhalb eines Blocks geht in die Gesamtwertung ein.

Austragungsorte

Das Ergometerfahren kommt aus dem Rudersport. Und der Alster Ergo-Cup aus Hamburg. Die Austragungsorte sind daher zwei Hamburger Rudervereine: die RG Hansa an der Außenalster und der RV Wandsbek am oberen Alsterlauf.

Kosten

Die Teilnahme kostet 35,- EUR pro Person. Bezahlbar nur per PayPal in Euro.

Zu den detailiierten Wettkampfregeln geht es hier.

12. Alster Ergo-Cup®

Vom 9. Nov. 2019 bis 11. Feb. 2020

Spannungsgeladener Auftakt des 12. Alster Ergo-Cups® am 9. Nov. 2019 im Ruderverein Wandsbek mit vielen Zuschauern und DJ Chris, der sowohl die Teilnehmern als auch die Zuschauern ordentlich angeheizt hat.

Für den zusätzlichen Spirit sorgte die am Alsterkanal gelegene Location, die Abenddämmerung in Verbindung mit einer farbprächtigen Lichtkonzeption, beatige Musik und ein Countdown, der jedes Rennen zwei Minuten vor dem Start angezählt hat. Einfach nur Gänsehautfeeling!

JEDER war willkommen!

(360° Videos von Tom Lausen hier klicken)

Danke an: DJ ChrisRG Hansa, RV WandsbekNew Wave, allen Helfern und Teilnehmer!

(Foto: Björn Schulze-Gülich)

(Foto: Björn Schulze-Gülich)

11. Alster Ergo-Cup®

Vom 10. Nov. 2018 bis 11. Feb. 2019

(Foto: Fabian Rennack)

(Foto: Fabian Rennack)

(Foto: Fabian Rennack)

10. Alster Ergo-Cup®

Vom 11. Nov. 2017 bis 19. Feb. 2018

(Video: Björn Schulze-Gülich)

Vier neue Weltrekorde!!!

60min, MHwt, 30-39, 18.283m, Split 1:38,4​
30min, Mhwt, 30-39, 9320m, Split 1:36,5
42195m, Mhwt, 30-39, 02:24:28,1 (Split 1:42,7)
42195m, MLwt, 40-49, 02:33:13,6 (Split 1:48,9)

Sechs Wochen nachdem Benjamin Reuter vom SG Athletico Büdelsdorf e.V. seinen ersten Weltrekord bei den 30min mit 9224m aufstellte, legte er am 29.01.2018 bei den 60min nach und hat im Rahmen des 10. Alster Ergo-Cups® den bisherigen Weltrekord von 18.259m um 24m überboten und ist die 60min mit einem Split von 1:38,4 nach 18.283 am Ziel angekommen.

Am 03. Mrz. 2018 setzten beim Ergo-Marathon 2018 sowohl Benjamin Reuter mit 02:24:28,1 (Split 1:42,7) als auch Matthias Auer vom Ruderclub Nürtingen 02:33:13,6 (Split 1:48,9) nach und beide knackten in Ihrer Klasse den jeweiligen Weltrekord.

Eine wahnsinnige Leistung und aller größten Respekt dafür!

li. Benjamin Reuter und re. Matthias Auer (Foto: Fabian Rennack)


Nov. 2020 bis Feb. 2021
Teilnahmegebühr 35,- EUR

mehr Infos

   AKTUELLES

  • Termine & Distanzen
  • Referenzzeiten 13. AEC (noch nicht vorhanden)
  • Meldeergebnis 13. AEC (noch nicht vorhanden)

(Foto: Fabian Rennack)

KONTAKT Du hast Fragen?

Schreibe mir einfach eine Email!

+ + NEU + +


Individuelles 1:1 Training
30 Minuten
ab 34,90 EUR pro Session

1x Training á 45,- EUR
5x Training á 39,90 EUR (199,- EUR)
10x Training á 34,90 EUR (249,- EUR)

mehr Infos